Bilder des Wilhelmshavener Fotografen Rudi Knothe

 

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“

Das Meer taucht auf – immer wieder – und mit ihm Schiffe, Brücken, Häfen, Dünen, Strände, Stürme, Wind, Wellen und Küsten.

Dass Pressefotograf  Rudi Knothe eine Vorliebe für maritime Motive hat, liegt nicht nur daran, dass er für die Tageszeitung der Hafenstadt Wilhelmshaven arbeitet, sondern vor allem an seiner Liebe zur Nord- und Ostseeküste.  Die schönsten Fotos von seinen Streifzügen an deutschen Küsten zeigt Rudi Knothe in seiner Fotoausstellung „Ein Bild sagt Meer als tausend Worte“, die am 04. November um 18.00 Uhr im Bürgerhaus Schortens eröffnet wird.

Viele der Aufnahmen stammen aus der Jadestadt, die der gebürtige Dortmunder seit 1980 seine Heimatstadt nennt, viele aber auch von Reisen entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste – von den Ostfriesischen Inseln bis nach Usedom. Mit dem Blick des Fotografen erkundete er die großen und großartigen Landschaften, spürte aber auch die kleinen Details am Rande unseres üblichen Blickwinkels auf.  Vor allem die  Landschaftsbilder wecken die Erinnerungen an Urlaubstage mit Sonne, Wind und Meeresrauschen. An unbeschwerte Tage in einer schönen und scheinbar heilen Natur. Aber auch das Ineinandergreifen von Technik und Natur zeigt Knothe in seinen Bildern.Treppen, Kräne, Brücken oder Schiffsmasten ragen ins Bild und setzen Kontrapunkte zur oft schon postkartenidyllischen Harmonie der puren Landschaft.

Ein Markenzeichen Rudi Knothes ist die Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit seiner Aufnahmen. Zwar entstehen die Fotos mittels modernster Digitaltechnik, doch wenn das Motiv gefunden ist, dann ist mit dem Druck auf den Auslöser seine Arbeit so gut wie fertig. Das Bild ist eingefangen und es wird, im Gegensatz zur Arbeitsweise vieler seiner auch namhaften Berufskollegen, so gut wie gar nicht  nachbearbeitet. Der Betrachter wird also nicht getäuscht. Er kann sich der Wahrhaftigkeit des gesehenen Bildes gewiss sein. Diese Tatsache ist also nicht nur für den ausgebildeten Pressefotografen Rudi Knothe, sondern auch für den Fotokünstler Rudi Knothe oberstes Gebot.

Seiner Leidenschaft Fotografie räumt der in Dortmund Aufgewachsene im Laufe seines inzwischen fast 60-jährigen Lebens von Jahr zu Jahr mehr Platz ein. Beruflich anfangs als Facharbeiter in der Metallindustrie beschäftigt, macht er schließlich 1996 sein Hobby zum Beruf und lässt sich zum Fotografen ausbilden. Seit 1999 ist er Pressefotograf für die  Wilhelmshavener  Zeitung und als solcher in Wilhelmshaven und Umgebung bekannt. Und ganz selten nur sieht man ihn ohne seine Kamera.

VITA

Geboren 1952 in Dortmund

In den 70er Jahren Ausbildung zum Schmelzschweißer in Dortmund

Stetig wachsendes Interesse für Fotografie

1989 erste Spiegelreflexkamera, anfangs Schwarzweiß-Fotografie, später auch Farbe, vorzugsweise Landschaftsaufnahmen

 

Einrichtung eines eigenen Fotolabors, Farbe u. Schwarz/Weiß


1992 erste Mittelformatkamera 6 x 6

1996 Ausbildung zum Fotografen bei der Nordwestzeitung

seit 1999 Pressefotograf bei der Wilhelmshavener Zeitung

2011 Ausstellung in der Sezession Nordwest

2012 Ausstellung im Rathaus Sande

2012 Ausstellung im "Haus des Gastes" in Horumersiel

Die Ausstellung ist vom 04.11.2013 bis zum 29.11.2013 im Bürgerhaus während der üblichen Öffnungszeiten oder nach Absprache zu sehen.

 

Öffnungszeiten:

Montag

9.00 Uhr-12.30 Uhr

14.30 Uhr-17 Uhr
Mittwoch 9.00 Uhr-12.30 Uhr 14.30 Uhr-17 Uhr
Donnerstag       
9.00 Uhr-12.30 Uhr 14.30 Uhr-17 Uhr
Freitag 9.00 Uhr-12 Uhr

 

 

 

Einladung Rudi Knothe

Download Dateigröße: 2 MB



Ausstellungseröffnung

Bürozeiten

Montag 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr
Dienstag geschlossen!
Mittwoch 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag

09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr

Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Suchen

Kontakt

Tel.: 04461 - 80198

Termine

Mittwoch, 22.11.2017
15:00 Uhr
Mittwochskino im Bürgerhaus
Freitag, 24.11.2017
20:00 Uhr
Jürgen Becker
Samstag, 25.11.2017
18:00 Uhr
Kabarett & Kulinarisches: Friesische Spezialitäten
Mittwoch, 29.11.2017
20:00 Uhr
The American Drama Group
Donnerstag, 30.11.2017
20:00 Uhr
Neues Kabarett im Dreierpack
Sonntag, 03.12.2017
11 - 17 Uhr
Weihnachtsbasar
Sonntag, 03.12.2017
11:00 - 17:00 Uhr
Weihnachtsbasar
Dienstag, 05.12.2017
20:00 Uhr
Henning Scherf und Annelie Keil
Freitag, 08.12.2017
20:00 Uhr
Werner Momsen
Freitag, 08.12.2017
15:00 Uhr
Werner Momsen