26. Kunsthandwerkermarkt
im Bürgerhaus Schortens

Am 2. Wochenende im Juli steht die Stadt Schortens wieder im Zeichen des Kunsthandwerks. Zum 26. Mal findet der weit über die Region bekannte Kunsthandwerkermarkt vor und im Bürgerhaus Schortens statt.

Die Veranstaltung ist am 8. Juli in der Zeit von 11 bis 18 Uhr und am 9. Juli in der Zeit von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Carola Holm und Uwe Burgenger vom Bürgerhaus haben in diesem Jahr die Organisation des Kunsthandwerkermarktes übernommen und über 60 Kunsthandwerker aus allen Bereichen eingeladen, damit der langjährig von Elke Jesse, Gesa von Grumbkow und Klaus Kuhn erfolgreich organisierte Markt weiterhin ein Glanzpunkt für die Stadt Schortens bleibt.

Hohe Qualität, Professionalität und Originalität sind die bewährten Kriterien bei der Auswahl der Kunsthandwerker. Alle angebotenen Objekte sind selbst entworfen und gefertigt, somit sind selbstverständlich keine Handelswaren im Sortiment.

Künstler aus ganz Deutschland präsentieren hier eine breite Palette Ihrer Kunstwerke und bieten den Besuchern ein ganzes Wochenende die Möglichkeit zum Entdecken und Kaufen edelster Objekte für sich selbst, zum Verschenken oder Haus und Garten zu gestalten.

Aus den verschiedensten Werkstoffen, angefangen vom zartem Papier und zerbrechlichem Glas bis hin zum geschmeidigen Silber und hartem Metall,
den schönsten Keramiken, Holzschalen, dem besonderen Kleidungsstück mit passendem Kopfschmuck aus Filz oder Wolle und einer edler Ledertasche.

Für jeden Geschmack sind kunstvoll gearbeitete Exponate dabei.

Erstmals dabei sind Paul Hüls aus Bocholt mit handgefertigten Skulpturen aus Stahl und Bronze und Harald Harrer aus Krefeld als Glasbläsermeister mit seiner Glaskunst. Frau Angela Mainz aus Herzogenrath zeigt den Besuchern gerne die filigrane Fertigung Ihrer Objekte aus Papier und Frau Kerstin Meinders aus Weener lässt aus Treibholz mit Hilfe von Draht liebevolle Figuren entstehen.

Wer ein besonderes Schmuckstück liebt, wird bei dem ausgefallenen Angebot der Schmuckdesigner eine Beratung im persönlichen Kundengespräch schätzen und sich für ein passendes Stück aus Gold, Silber, Zinn, Glas oder Silberdraht entscheiden.

Die gelernte Silberschmiedin Margarete Czerwinski aus Geestland zeigt Ihre Schmuckstücke aus Silber, Bernstein und Perlen. Jedes Schmuckstück gestaltet sich aus der ihm eigenen Form, Farbe und Material.

Neu zu entdecken gibt es die Fotokunst auf geflammten Holz von Heiko Behrens  und Streetart-Fotographie von Anne-Kathrin Körber als „Straßenkunst fürs Wohnzimmer“, beide Künstler kommen aus Bremen. Bilder aus pflanzengefärbter Schafswolle von Manuela Urban-Lehmann faszinieren auch in diesem Jahr den Betrachter.

Gebrauchs- und Zierkeramik für Haus und Garten ist selbstverständlich in den schönsten Varianten vorhanden. Um die Schönheit des eigenen Gartens genießen zu können, bietet Christine Bense solide gefertigte Gartenstühle an, die vor Ort getestet werden dürfen.

Wer in den vergangenen Jahren auf dem Kunsthandwerkermarkt in Schortens mit immer wechselndem Angebot fündig geworden ist, sollte auch in diesem Jahr die besondere Atmosphäre genießen und in Ruhe sein individuelles „Kunst-Stück“ mit nach Hause nehmen.

Für die Kinder wird es ein Töpfer- und Schminkangebot geben und im Café des Bürgerhauses können sich die Besucher stärken.

Flyer Kunsthandwerkermarkt

Download Dateigröße: 146 kB



Video Kunsthandwerkermarkt

Installieren Sie Flash um das Video sehen zu können: handwerkermarkt_schortens_2010_neu_klein2.flv


Zur Übersicht  Weiter >

Kunsthandwerkermarkt 2016

Kunsthandwerkermarkt 2016

Copyright von Grumbkow

Bürozeiten

Montag 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr
Dienstag geschlossen!
Mittwoch 09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr
Donnerstag

09.00 - 12.30 Uhr
14.30 - 17.00 Uhr

Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

Suchen

Kontakt

Tel.: 04461 - 80198

Termine

Samstag, 16.12.2017
20:00 Uhr
GlasBlasSing
Sonntag, 17.12.2017
18:00 Uhr
Weihnachts-Kino im Bürgerhaus
Sonntag, 31.12.2017
Einlass ab 19 Uhr
Silvesterparty alles inklusive
Samstag, 13.01.2018
20:00 Uhr
Horst Schroth
Freitag, 19.01.2018
20:00 Uhr
Henning Venske
Samstag, 20.01.2018
20:00 Uhr
Precept
Sonntag, 28.01.2018
20:00 Uhr
Familie Flöz
Freitag, 02.02.2018
20:00 Uhr
Goethes sämtliche Werke ... leicht gekürzt
Samstag, 10.02.2018
20:00 Uhr
HG Butzko
Sonntag, 11.02.2018
20:00 Uhr
Cara