Vor Zurück

Bürgerservice

Wochenmarkt in Heidmühle

donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr Mehr »

Freizeit und Tourismus

Schortens bietet mehr... Mehr »

Videoimpressionen

Sehenswürdigkeiten in Schortens Mehr »
KopfbildKopfbildKopfbildKopfbild

Fällung der beiden Kastanien am Bahnhof Schortens-Heidmühle

Der Befall von Bakterien und Pilzinfektionen haben neben der Miniermotte zu einem signifikanten Rückgang der Vitalität der beiden Kastanien geführt, daher müssen diese Bäume auf dem Bahnhofsvorplatz gefällt werden.

Die Bäume, die wohl im letzten Jahrhundert an diese signifikante Stelle gepflanzt wurden, haben den Bahnhofsvorplatz für viele Generationen geprägt. Auch das hohe Alter der Kastanien ist verantwortlich für Vitalitätseinschränkungen und auch dieses führt dazu, dass die Verkehrssicherheit nicht mehr im ausreichenden Maß gewährleistet werden kann.

Es ist vorgesehen die Bäume ab dem 41 oder 42 Kalenderwoche zu fällen. Mit verkehrlichen Einschränkungen ist in dieser Zeit zu rechnen.

Als Ersatz werden an gleicher Stelle zwei Silberlinden gepflanzt. Diese Baumart verträgt das Klima innerhalb von Ortschaften besser als z. B. die Baumart Kastanie und ist gleichzeitig resistenter gegen Schädlingsbefall wie z. B die Winterlinde.