Vor Zurück

Bürgerservice

Wochenmarkt in Heidmühle

donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr Mehr »

Freizeit und Tourismus

Schortens bietet mehr... Mehr »

Videoimpressionen

Sehenswürdigkeiten in Schortens Mehr »
KopfbildKopfbildKopfbildKopfbild

Schoost

Der mit 156 Einwohnern kleine Ort in Schortens feierte 1999 seinen 875. Geburtstag. In einer Urkunde von Papst Calixtus wurde Scohorst (aus dem Friesischen sco = Wald und horst = flutfreie Kuppe in der Marsch) 1124 erstmals erwähnt. Dem Kloster Rastede gehörte Land, das in Varel und zwölf weitere Dörfer unterteilt ist. Eines davon ist das damalige Scohorst.
Im Jahre 1886 wurde die Chaussee von Dose über Schoost nach Schortens gebaut und durch die Flurbereinigung erhielt Schoost seinen heutigen Charakter.