Vor Zurück

Programmhighlights Oktoberfest 2017

Abendprogramm 23.09.2017 Start 18.00 Uhr Mehr »

Neue Mühlenkönigin gesucht

Neue Mühlenkönigin und neue Mühlenprinzessin gesucht! Mehr »

Buspulling beim Schortenser Oktoberfest

Sonntag, 24. September 2017 ab 13.00 Uhr Mehr »

Videoimpressionen

Sehenswürdigkeiten in Schortens Mehr »

Freizeit und Tourismus

Schortens bietet mehr... Mehr »

Schortenser Oktoberfest 2017

22. bis 24. September 2017 Mehr »

Bürgerservice

Wochenmarkt in Heidmühle

donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr Mehr »
KopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbild

Schortens als staatlich
anerkannter Erholungsort zertifiziert

Am 28. Oktober 2011 hat Herr Minister Jörg Bode (Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr) die Urkunde für die Anerkennung zum staatlich anerkannten Erholungsort unterschrieben.

Die Regierungsvertretung OIdenburg, vertreten durch Herrn Rainer Meyer, hat die Stadt Schortens am Montag, den 31. Oktober 2011 per Glückwunsch-Email darüber in Kenntnis gesetzt.

Erholungsort oder staatlich anerkannter Erholungsort bezeichnet eine Gemeinde oder einen      Gemeindeteil, dem aufgrund seiner besonderen Erholung ein entsprechendes Prädikat verliehen worden ist (aus Wikipedia).

Die Stadt Schortens hat seit dem Sommer 2009 für diese Auszeichnung gearbeitet und ist nun sehr stolz dieses Prädikat erhalten zu haben. Es ist ein sehr umfangreiches und qualitätsorientiertes Prozedere mit unterschiedlichen Gutachten, verschiedenen Stellungnahmen und einer umfangreichen 32-seitigen Checkliste mit diversen Anlagen.

Ein wichtiger Teil für die Zertifizierung sind u.a. die Erholungs- und Freizeiteinrichtungen der Stadt wie z.B. das Aqua Toll, das Naturfreibad Schortens oder Kultureinrichtungen wie u.a. das Bürgerhaus der Stadt Schortens mit über 300 hochwertigen  Veranstaltungen im Jahr. Aber auch Naherholungsgebiete wie die Freizeitanlage „Huntssteert“, die Parkanlage „Hohe Gast“ und ganz besonders der Klosterpark, mit seinem in Teilen verwilderten bürgerlichen Landschaftspark mit schönem Baumbewuchs und vielen Freiflächen gilt als Besonderheit im Antrag.

Diese Auszeichnung und Anerkennung ist nicht nur für den Tourismus und für die touristische Weiterentwicklung relevant, sondern kann auch als eine Prämierung für die Stadt Schortens als Wohn- und Lebensort gesehen werden.

Der Termin zur Übergabe der Urkunde an die Stadt Schortens wird z.Zt. mit der Regierungsvertretung in Oldenburg abgestimmt.

Urkunde staatlich anrkannter Erholungsort

Download Dateigröße: 43 kB