Vor Zurück

Freizeit und Tourismus

Schortens bietet mehr... Mehr »

Videoimpressionen

Sehenswürdigkeiten in Schortens Mehr »

Neue Mühlenkönigin gesucht

Neue Mühlenkönigin und neue Mühlenprinzessin gesucht! Mehr »

Schortenser Oktoberfest 2017

22. bis 24. September 2017 Mehr »

Buspulling beim Schortenser Oktoberfest

Sonntag, 24. September 2017 ab 13.00 Uhr Mehr »

Bürgerservice

Wochenmarkt in Heidmühle

donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr Mehr »

Programmhighlights Oktoberfest 2017

Abendprogramm 23.09.2017 Start 18.00 Uhr Mehr »
KopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbild

Energetischer Steckbrief für Schortens

Städte und Gemeinden fällt bei der Erreichung von Klimaschutzzielen als unterste staatliche Ebene eine aktive Schlüsselposition zu. In ihrer Rolle als Energieverbraucher, Versorger und Anbieter öffentlicher Leistungen, als Planungs- und Genehmigungsinstanz sowie als Eigentümerin von Liegenschaften kann die Stadt Schortens einen erheblichen Beitrag zur Reduzierung der CO2 - Emissionen leisten.

2010 wurde für den Landkreis Friesland ein integriertes Klimaschutzkonzept erarbeitet. Der energetische Steckbrief für Schortens ist ein Auszug des kreisweiten integrierten Klimaschutzkonzeptes Friesland, in dem die Informationen der Ist- und Potenzialanalyse auf der Ebene der Stadt Schortens zusammengefasst sind. Schortens hat demnach noch Potenziale über die Einsparung von elektrischer Energie und den Ausbau erneuerbarer Energien (Windkraft, Biomasse und Sonne). Die für Schortens signifikanten Energiedaten entnehmen Sie bitte dem energetischen Steckbrief.

Energetischer Steckbrief Schortens

Download Dateigröße: 408 kB