Vor Zurück

Freizeit und Tourismus

Schortens bietet mehr... Mehr »

Wochenmarkt in Heidmühle

donnerstags 8.00 bis 12.00 Uhr Mehr »

Videoimpressionen

Sehenswürdigkeiten in Schortens Mehr »

Schortenser Oktoberfest 2017

22. bis 24. September 2017 Mehr »

Buspulling beim Schortenser Oktoberfest

Sonntag, 24. September 2017 ab 13.00 Uhr Mehr »

Programmhighlights Oktoberfest 2017

Abendprogramm 23.09.2017 Start 18.00 Uhr Mehr »

Bürgerservice

Neue Mühlenkönigin gesucht

Neue Mühlenkönigin und neue Mühlenprinzessin gesucht! Mehr »
KopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbildKopfbild

EnergiesparKids

an Grundschulen und Kindertagesstätten

Das EnergiesparKids Projekt läuft in den friesischen Grundschulen seit 2007. Ab 2011 konnte es durch eine Förderung von KlimaKommunal2010 mit eigenen Schwerpunkten auch in einigen Kindergärten durchgeführt werden. 2014 erfolgte eine Umwandlung des Projektes in ein Aktivitätsprämienmodell. Diese wurde zunächst für drei Jahre als gemeinsames Kita & Grundschulprojekt von der Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums mit 65 % gefördert. Mittlerweile werden die pädagogische Betreuung sowie die Prämien für die Einrichtungen direkt von den Trägern der rund 40 Einrichtungen, den friesischen Kommunen, gezahlt.

 

2014 kamen zudem, finanziert durch die Ev.-luth. Kirche Oldenburg, noch etwa 20 Kindergärten in kirchlicher Trägerschaft als Projektteilnehmer (ohne Prämien) hinzu.

Das Projekt wurde vom Regionalen Umweltzentrum pädagogisch umgesetzt, nach Ablauf der Förderung zum 31.11.2016 durch das Bundesministerium mit 65 % der Projektkosten ist es seit Anfang 2017 bei den teilnehmenden kommunalen Verwaltungen verstetigt worden.

Genauere Informationen und Dokumente zu den pädagogischen Inhalten des Projektes „EnergiesparKids Friesland“ können beim RUZ Schortens Tel: 0 44 61 - 89 16 52 erfragt werden oder über

https://www.ruz-schortens.de/energiesparkids.html

heruntergeladen werden.