Flüchtlinge aus der Ukraine gut in Schortens aufgenommen

Inzwischen befinden sich bereits 57 Geflüchtete aus der Ukraine bei uns in Schortens. Dank der Hilfsbereitschaft und den Wohnraumangeboten der Schortenserinnen und Schortenser sind diese herzlich aufgenommen und gut untergebracht worden – z.B. Familie Khimych, die vor zwei Wochen nach kurzfristiger Unterbringung im Dorf Wangerland eine schöne Mietwohnnung mit Unterstützung der Stadt Schortens in Schortens beziehen konnte.

Die Stadt Schortens arbeitet selbstverständlich weiterhin daran, Wohnraum anzumieten und Gemeinschaftsunterkünfte herzurichten um weiterhin gut vorbereitet zu sein. Zusätzlich wird eine Willkommensbroschüre erstellt, die nach den Osterferien verteil werden soll.

Auf Initiative freiwilliger Helfer und Dolmetscher haben sich einige der ukrainischen Familien zu einem ersten Kennenlernen beim Welt-Cafe (dienstags 15:00 – 18:00 Uhr – nicht während der Schulferien) im Pferdestall Schortens getroffen. Alle Schortenserinnen und Schortenser sind herzlich eingeladen, vorbeizuschauen um die Familien kennenzulernen.