Landesregierung Niedersachsen, Landkreis Friesland Pressemeldungen, Informationen und wichtige Hinweise Stadt Schortens

Schnelltestzentren im Landkreis Friesland...

 

                                                                                                                          ... folgen Sie dem LINK 

Was gilt aktuell für Bürgerinnen und Bürger im Landkreis Friesland - Stand 25.08.2021:

Corona-Verordnung der Nds. Landesregierung gültig ab 25.08.2021

 

Im Download die neue Corona-Verordnung und das erweiterte Indikatorensystem für Niedersachsen, die 3G-Regelungen sowie ein Grafikpaket. Die Grafiken können gerne als Hinweis für Veranstaltungsorte oder in Eingangsbereichen (Dienstleister, Einzelhandel, Gastronomie etc.) eingesetzt werden.

Erweiterte Informationen erhalten Sie direkt auf der Homepage der Nds. Landesregierung

Hier finden Sie die Inzidenz-Ampel des Landes Niedersachsen.

 

Die Verordnung tritt Mittwoch, den 25.08.2021 in Kraft 

 

Allgemeinverfügung gültig ab 18.08.2021, 0:00 Uhr Pressemeldung des Landkreises Friesland vom 17.08.2021

 

Da im Landkreis Friesland die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinander folgenden Tagen mehr als 10 beträgt, erlässt der Landkreis gemäß Niedersächsischer Corona-Verordnung beigefügte Allgemeinverfügung (Download)

Die Infektionen gehen insbesondere auf den privaten Bereich zurück und hier auf verschiedene Ereignisse, so dass die nun notwendigen Regelungen nur für den Bereich der privaten Kontaktbeschränkungen gelten.

Ab Mittwoch, 18. August 2021 gilt somit § 2 Nds. Corona-Verordnung (Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich). Für alle weiteren Lebensbereiche gelten weiterhin die Regelungen, wie bekannt (bis zu einer Inzidenz von 35).

Die Regelungen im Überblick:

Kontaktbeschränkungen im privaten Bereich:

Treffen von maximal 10 Personen unabhängig von der Zugehörigkeit zu Haushalten im privaten und öffentlichen Raum oder Treffen von Personen eines Haushalts und höchstens zwei Personen eines anderen Haushalts möglich, sowie jeweils zusätzlich Kinder bis einschließlich 14 Jahre und vollständig geimpfte und genesene Personen. Weitere Einzelheiten ergeben sich aus § 2 Absatz 1 Satz 5 bis Satz 8.

Gleiches gilt für private Veranstaltungen (z.B. Geburtstage, Taufen) zu Hause oder in angemieteten Flächen.

Schnelltest-Zentrum in der Schortenser Innenstadt

 

Die Tanzstelle Jens Trotte bietet in ihren Räumlichkeiten in der Menkestr. 35 kostenlose Corona-Schnelltest in der Schortenser Innenstadt an. Das Schnelltest-Zentrum ist montags und mittwochs von 15.00 bis 19.00 Uhr, dienstags 15.00 bis 17.00 Uhr, donnerstags und freitags 09.00 bis 13.00 und 15.00 bis 19.00 Uhr, sowie samstags und sonntags von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

 

Eine Anmeldung im Internet oder per Telefon ist nicht erforderlich. Für den Test ist folgendes Formular ausgefüllt mitzubringen.

https://www.die-tanzstelle.de/wp-content/uploads/2021/06/Schnelltestformular.pdf

Die Corona-Regeln „Abstand – Hygiene – FFP2- oder Medizinische-Maskenpflicht“ sind einzuhalten.

Testzentrum in der Stadt Schortens - Fa. Sabine Schröter e.K. Medizinprodukte

 

Bei der Firma Fa. Sabine Schröter e.K. Medizinprodukte sind ab Donnerstag, 18. März 2021 kostenlose Schnelltest möglich.

Hier die wichtigsten Informationen:

  • Standort: Pendlerparkplatz am Kreisel. Einfahrt: Gewerbegebiet Branterei, Bohlswarfer Weg – Nähe Burger-King/TÜV-Station
  • Keine Terminvereinbarung erforderlich
  • Drive-In-Station: Bei dem Testzentrum handelt es sich um eine Drive-In-Station, die Personen werden im Auto sitzend getestet. Das Ergebnis wird verschlüsselt per E-Mail zugestellt. Es besteht auch die Möglichkeit, das Testzentrum nach 20-minütiger Wartezeit erneut anzufahren und das Ergebnis persönlich abzuholen.
  • Öffnungszeiten: Mo-Fr 8 bis 18 Uhr, Sa-So 10 bis 16 Uhr
  • Kontakt: schortens@corona-schnelltest-check.com
  • weitere Informationen finden Sie in den Informationsbroschüren.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

 

Informationen und Hinweise zur CORVID-19-Impfung und zum Impfzentrum fnden Sie HIER 

 

Weitere Informationen zur Impfhotline der Landeregierung finden Sie auf der Homepage der Landesregierung.

 

Weitere Informationen zu den Testzentren im Landkreis Friesland erhalten Sie HIER

Reiserückkehrer aus Risikogebieten

 

 

Der Landkreis Friesland hat eine Informationsseite für Reiserückkehrer. Dort befndet sich auch ein Online-Formular, über das Reiserückkehrer aus den Risikogebieten ihrer Meldepflicht nachkommen können. 

Landkreis Friesland - weitere Informationen unter www.friesland.de/coronatest-reiserueckkehrer

Informationen zu den Risikogebieten erhalten Sie hier