Corona: Betreuung von Kindern Informationen für Eltern

Öffnung der Kindertagesstätten ab dem 08.03.2021

Wie gestern seitens des Nds. Kultusministeriums mitgeteilt wurde, wird die Notbetreuung in den Niedersächsischen Kindertagesstätten heute beendet. Somit sind die Kindertagesstätten ab Montag, 08.03.2021, wieder geöffnet. Die Betreuung wird im sogenannten Szenario B erfolgen, d. h. in festen Gruppen. Die Stadt Schortens als Träger der Kindertagesstätten begrüßt die Öffnung der Kitas, da Sie als Eltern nach vielen Wochen wieder entlastet und Ihre Kinder wieder ein Stück Normalität zurückgewinnen. 

Gleichzeitig bitten wir Sie aufgrund der kurzfristigen Öffnung aber auch folgendes zu bedenken: 

Ein Teil der Kinder hat in den vergangenen gut zwei Monaten bereits im Rahmen der Notbetreuung die Einrichtung besuchen können. Viele Kinder durften die Notbetreuung aber nicht in Anspruch nehmen. Für diese Kinder war es eine lange Zeit, in der sie die anderen Kinder und die Fachkräfte gar nicht oder nur kurz gesehen haben. Diese Kinder, insbesondere im Krippenbereich, müssen sich daher im gewissen Rahmen erst wieder neu an vieles gewöhnen. Bitte bedenken Sie dies insbesondere vor dem Hintergrund, dass dies nicht nur Ihr Kind sondern noch viele andere Kinder in der Gruppe Ihres Kindes betreffen kann. Diese Situation stellt sowohl die Kinder als auch das Betreuungspersonal vor eine erhebliche Herausforderung.

Des Weiteren befinden wir uns weiter mitten in der Pandemie. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt wieder oder stagniert im besten Fall. Der Schutz Ihrer Kinder und aller MitarbeiterInnen im Kita-Bereich ist uns daher weiterhin ein besonderes Anliegen. Schnelltests und Impfungen des Kita-Personals sind in Planung, aber leider benötigt diese Umsetzung auch gewisse Zeit. Daher ist es weiterhin wichtig, die Anzahl der Kontakte auf das unbedingt nötige Maß zu begrenzen.

Bitte berücksichtigen Sie auch diese vorgenannten Aspekte bei Ihrer Entscheidung, ab wann Ihr Kind die Einrichtung wieder besucht. Es wäre wünschenswert, wenn ein gestaffelter Neustart in der ersten Woche umgesetzt werden könnte. Die "normale" Entgeltberechnung für die Betreuung wird daher erst wieder ab dem 15.03.21 vorgenommen. So wird die kommende Woche nur insoweit abgerechnet, als Ihr Kind die Betreuung/Mittagsverpflegung tatsächlich in Anspruch genommen hat. 

In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass es aufgrund der Kurzfristigkeit leider nicht möglich sein wird, dass alle Kinder, die jetzt wieder ab Anfang der kommenden Woche in die Einrichtung hinzukommen und normalerweise Mittagsverpflegung erhalten, bereits am ersten Tag wieder am Mittagessen teilnehmen können, da der Caterer hierzu einen gewissen Vorlauf benötigt. Die Teilnahme am Mittagessen wird dann aber nach einigen Tagen wieder möglich sein. 

Für eine Absprache, ab wann Ihr Kind die Einrichtung wieder besucht, kontaktieren Sie bitte Ihre Einrichtungsleitung.

Die Stadt Schortens bedankt sich für Ihr Verständnis und wünscht Ihren Kindern einen guten Start in den Kindertagesstätten. Bleiben Sie gesund.