Corona: Betreuung von Kindern Informationen für Eltern

Aktuelle Information vom 01.04.2020

 

Virtueller PFERDESTALL 

 

In Zeiten von Corona läuft vieles anders, als wir das gewohnt sind, doch das Team vom PFERDESTALL hat sich vorgenommen das Beste daraus zu machen und weiterhin für ihre Besucher da zu sein, wenn auch in veränderter Form.

 

In der letzten Woche haben sich die Mitarbeiter*innen verstärkt mit den unterschiedlichen Möglichkeiten einer digitalen Plattform beschäftigt, auf der unterschiedliche virtuelle Angebote stattfinden können und gleichzeitig  Informationen, wie veränderte Zugänge und Öffnungszeiten der sonstigen Partner in der Arbeit gebündelt weitergegeben werden können.

So wurde auf Discord der virtuelle PFERDESTALL gegründet, der zwar nach und nach noch wachsen wird, aber dennoch schon die digitalen Türen geöffnet hat. Gleichzeitig ist das Team über Instagram, WhatsApp und Facebook sowie über das Telefon Mo. – Do. von 8.00 – 16.00 Uhr und Fr. von 8.00 – 13.00 Uhr erreichbar.

 

Auch wenn sich dieses Medium erst herumsprechen muss, sind alle Neugierigen und Technikaffinen eingeladen, sich diesen PFERDESTALL einmal selbst anzusehen und ggf. unter #politik direkt mit den Besucher*innen und mit den Mitarbeiter*innen in ein virtuelles Gespräch zu kommen.

 

 

 

Unter folgendem Link kann dem virtuellen PFERDESTALL beigetreten werden: https://discord.gg/PkCKZPx

 

Weitere digitale Kontaktmöglichkeiten:

Instagram:         pferdestall_schortens_juz

Facebook:          pferdestall schortens

Snapchat:           psschortens oder streetwork26419

Whatsapp:         0174-177 65 59 oder 01726480176 (Streetwork)

 

Aktuelle Information vom 01.04.2020 zum Kita-Entgelt für Kinder in der Notbetreuung 

In seiner gestrigen Sitzung hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Schortens beschlossen, keine Entgelte bei Eltern die ihre Kinder in der Notbetreuung haben zu erheben. Dieses betrifft die Monate April und Mai.  Damit werden Familien unterstützt, die in den systemrelevanten Berufen arbeiten und für uns alle in dieser schweren Zeit tätig sind.

 

Daneben gibt es für Neukunden eine Schnupperaktion bei der Stadtbücherei. Für einen Monat kann man den e-book-Verleih kostenfrei nutzen.

Informationen gibt das Team der Stadtbücherei Schortens unter Tel. 04461- 90 96 90.

Erstattung der KiTa-Entgelte

Zur Vermeidung des Risikos einer unkontrollierten Verbreitung des neuartigen Corona-Virus sind unsere Kindertagesstätten seit dem 16.03.2020 bis auf weiteres geschlossen bzw. es findet nur eine Notbetreuung statt.

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Schortens hat aus diesem Grund beschlossen, die Entgelte einschließlich eventueller Sonderöffnungszeiten und/oder Mittagsverpflegung für die Monate April und Mai 2020 nicht zu erheben. Ausgenommen sind natürlich die Eltern, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen.

Das heißt nicht, dass die Einrichtungen bis Mai geschlossen bleiben. Zurzeit gehen wir nach wie vor von einer Schließung bis zum 19.04.2020 aus. Zum einen soll damit die Schließungszeit im März ausgeglichen werden, zum anderen möchte die Stadt Ihnen gegenüber auch ein Zeichen der Unterstützung in dieser schweren Zeit setzen.

Alle Eltern sind heute auch noch mal persönlich mit gleichlautendem Text angeschrieben und informiert worden.

 

 

Notbetreuung in den Tageseinrichtungen für Kinder und Schulen

Das Land Niedersachsen hat entschieden, dass die Schulen und Kindertagestätten (einschl. Krippen) bis zum 19.04.2020 geschlossen sind.

Es ist eine Notbetreuung für Kinder sowie für Schülerinnen und Schüler bis maximal Schuljahrgang acht eingerichtet. Der Notdienst ist nach den Vorgaben des Landes begrenzt auf Berufstätige aus den Bereichen

  • Pflege
  • Gesundheit
  • Medizin
  • öffentliche Sicherheit (Polizei, Justiz, Rettungsdienste, Feuerwehr, Katastrophenschutz)
  • Berufe zur Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge.

Die Notbetreuung findet inzwischen an folgenden Standorten statt:

  • KiTa & Krippe Schortens, Plaggestraße 70, Tel. 04461/ 89 14 19
  • KiTa Jungfernbusch, Beethovenstraße 37 a, Tel. 04461/ 96 80 170
  • KiTa Glarum, Accumer Straße 20 a, Tel. 04423/ 68 96
  • KiTa & Krippe Sillenstede, Deepsdammer Weg 14 a, Tel. 04423/ 72 54
  • Ev. KiTa Roffhausen, Neisser Straße 1, Tel. 04421/ 7 04 70
  • Kath. KiTa Roffhausen, Tilsiter Straße 12, Tel. 04421/ 7 04 65

Notbetreuung an den Schortenser Grundschulen ab 30.03.2020

Grundsätzlich gilt: Jede Schule ist selbst verantwortlich für die Notbetreuung der zu ihrem Schulbezirk zugehörigen Kinder. Insofern sollten sich die Eltern bitte direkt an die jeweilige Schule wenden.

Für die SchülerInnen der Standorte der Grundschulen Heidmühle, Oestringfelde und Schortens gibt es ab Montag, 30.03.2020, eine zentrale Betreuung an der Grundschule Heidmühle.

Somit stehen Ihnen folgende Ansprechpartner zur Verfügung:

Schulbezirk Glarum
VGS Glarum, Accumer Straße 20, Tel. 0 44 23/ 62 92

Schulbezirk Roffhausen
VGS Roffhausen, Glatzer Straße 1, Tel. 0 44 21/ 7 03 41

Schulbezirk Sillenstede
VGS Sillenstede, Deepsdammer Weg 13, Tel. 0 44 23/ 68 25

Schulbezirk Jungfernbusch
VGS Jungfernbusch, Beethovenstraße 39, Tel. 0 44 61/ 86 78

Schulbezirk Heidmühle (sowie Schulbezirke Schortens und Oestringfelde)
VGS Heidmühle, H.-Tönjes-Straße 14, Tel. 0 44 61/ 98 42 48


Sollten Sie noch Fragen haben oder ggf. einen der Standorte nicht erreichen, wenden Sie sich bitte im Rathaus an den Fachbereich 1/Innerer Service an:

Frau Janßen oder Frau Bücker, Tel. 0 44 61/ 98 22 29

Angesichts der Schließung von Schulen und Kindertagesstätten entfällt die Ferienbetreuung im „Pferdestall“ während der Osterferien.