Verabschiedung des Schortenser Königshauses am 28. Oktober 2021 im Rathaus der Stadt Schortens

Unter Corona-Hygienebedingungen wurden am Donnerstag, den 28.10.2021, die Schortenser Mühlenkönigin 2019/2020, Anka Kern, und die Schortenser Mühlenprinzessin 2019/2020, Laureen Friedel, im Rathaus der Stadt Schortens durch den Bürgermeister Gerhard Böhling verabschiedet.

Bürgermeister Gerhard Böhling und die Stadtmarketingleiterin, Heide Schröder-Ward, bedauerten die wenigen repräsentativen Aufgaben für das Schortenser Könighaus und wünschten den Damen bei Kaffee, Tee und Kuchen viel Glück und eine tolle Zukunft als „Bürgerliche“.

In normalen Jahren vertrat das Schortener Königshaus die Stadt bei vielen repräsentativen Veranstaltungen in der näheren und weiteren Umgebung. Durch die Corona-Pandemie wurden viele Veranstaltungen in der Region 2020 und 2021 abgesagt oder ganz verlegt auf das Jahr 2022. Auch die Stadt Schortens hat 2020 nur zwei (Feuer-und Eiskunstfestival, Schortenser Festival) und 2021 nur eine Veranstaltung (Schortenser Stadtfest kompakt) durchgeführt. Mit der Verabschiedung des Schortenser Königshauses 2019/2020 verabschiedet sich die Stadt Schortens auch von dem Programm „Schortenser Mühlenkönig*in“.

 

Foto: Bürgermeister Gerhard Böhling, Mühlenprinzessin Lauren, Mühlenkönigin Anka, Stadtmarketingleiterin Heide Schröder-Ward