Standort und Infrastruktur

Mitten in der Metropolregion Bremen/Oldenburg

Die Stadt Schortens liegt rund 100 km nordwestlich der Hansestadt Bremen und in direkter Nähe der Hafenstadt Wilhelmshaven. Schortens ist mit rund 20.800 (Stand 31.12.2017) die zweitgrößte Stadt des Landkreises Friesland. Durch die unmittelbare Nähe zur A 29 verfügt die Stadt Schortens über eine gute verkehrliche Erreichbarkeit zum JadeWeserPort, in die Metropolregion Bremen/Oldenburg und über die A 29/A 1 direkt ins rund 300 km entfernte Ruhrgebiet.

Die Schortenser Bürger- und Arbeitnehmer können sich für ihre Mobilität auf eine gute Kombination verschiedener Angebote verlassen. Regelmäßige Bahnverbindungen vom mitten in der Stadt befindlichen Bahnhof Schortens/Heidmühle gibt es zu den Nahverkehrsbahnhöfen Wilhelmshaven und OIdenburg und zu den Fernbahnhöfen Bremen und Osnabrück. Für organisierte Fahrgemeinschaften befinden sich die Park- und Ride Plätze in direkter Nähe zur B 210 nahe der Autobahn-Auffahrt zur A 29 (Wilhelmshaven/Oldenburg). Ebenfalls bestehen gute Nahverkehrsverbindungen mit dem Weser-Ems-Bus in die nähere und weitere Region.